Aktuelles
Beginnende Veranstaltungen

Nachrichten

Pressemitteilungen

zur Startseite

Themenbereiche
Politik/Gesellschaft

Grundbildung

Sprachen

Beruf

EDV/Technik

Pädagogik
Psychologie


Gesundheit

Kultur/Gestalten

Natur/Umwelt

Junge VHS


E-Infos
(An- / Abmeldung)

Folgen Sie uns auf


Infos
Anmelden

Beratung

Bildungsscheck, Bildungsprämie & Beratung zur beruflichen Bildung

Bildungsurlaub

Einbürgerung

Einstufungstests

Erwachsenenpädagogische Qualifizierung (EPQ)

Europäischer Referenzrahmen

Feedback

Förderverein

Fortbildungsangebote für Lehrer/innen

Gutscheine

Kontakt

Schulabschlüsse

Über uns

Zertifikate


meineVHS
Username:

Passwort:


  Vergessen?

Infos zu "meineVHS"
kostenlose Anmeldung

Qualitätsmanagement
Qualitätsmanagement nach ISO9001

e-Learning mit moodle
VHS-Moodle-Plattform
hier geht's direkt zur
Moodle-Plattform

Weitersagen
Empfehlen Sie diese Seite weiter

 
Infos | Über uns
DozentInnen  Leitbild der VHS im Kreis Herford  Qualitätsmanagement  Vorwort  VHS-Team  Geschäftsstellen  Praktikumsplätze  Unterrichten an der VHS  Förderverein  Fotos  Kooperationen  Zweckverband 

 

Liebe Leserin, lieber Leser,

„Alles für erneuerbare Bildung“ verspricht das vorliegende neue Jahresprogramm auf der Titelseite.

So wie erneuerbare Energien sich ständig regenerieren bzw. nachwachsen, bietet auch unser Programm immer wieder Neues und wächst natürlich auch in den nächsten Monaten stetig nach — gesteuert letztlich durch Ihre Nachfrage und Ihre Wünsche.

Ob syrische Flüchtlinge einen Integrationskurs oder Mediziner/innen ein Deutsch-Zertifikat benötigen, ob jemand individuell in EDV-Finanzbuchhaltung geschult werden möchte, wir freuen uns Dienstleistungen in Sachen Bildung — ganz nach Bedarf — für Sie zu organisieren.

Auf ein neues Projekt sind wir besonders stolz. In Kooperation mit der Fachhochschule Bielefeld bieten wir das Vorstudium OWL an, unterstützt durch die Wirtschaftsförderung der Stadt Herford. Das Vorstudium OWL versteht sich als ein Beitrag zu mehr Chancengerechtigkeit mit Blick auf den Studienerfolg. Der Zugang zur Hochschule wurde deutlich gelockert, aber nicht alle, die ein Studium aufnehmen wollen, verfügen über die notwendigen Basiskompetenzen. Wer diese also auffrischen möchte, z. B. wenn jemand ohne Abitur etwa nach der Meisterprüfung oder mehrjähriger Berufstätigkeit noch ein Studium anschließen will, findet hier ein entsprechendes Angebot, das berufsbegleitend angelegt ist.

Auch haben wir in den letzten Monaten unsere Zusammenarbeit mit Schulen und Berufskollegs in der Region ausgebaut: als lizensiertes telc Prüfungszentrum führen wir Sprachprüfungen für diese durch und verleihen die Zertifikate.

Unser Beratungsprogramm wurde erweitert: Seit Januar 2014 bieten wir „Beratung zur beruflichen Entwicklung“ an. Das Förderinstrument des Landes Nordrhein-Westfalen richtet sich an Personen in beruflichen Veränderungs-prozessen. Besonders angesprochen sind Menschen in prekären Beschäfti-gungsverhältnissen, mit Zeitvertrag, Befristung oder Minijob, sowie Ältere und Un- und Angelernte. Das Angebot ist für die Ratsuchenden kostenlos.

Im letzten Jahr war es für mich persönlich eine wirklich herausragende Erfahrung, eine von sieben Gastgeber/innen im ersten bundesweiten vhsMOOC gewesen zu sein. Inzwischen liegt die Dokumentation des MOOCs vor (wbv-open-access.de), in der Verlauf und Ergebnisse der achtwöchigen Online-Lehrveranstaltung zusammengefasst sind. Dieser vhsMOOC stand für die Entwicklung der großen Organisation Volkshochschule und wurde von Bildungsexperten als Musterbeispiel für die Innovation unseres öffentlichen Bildungssystems gelobt.

Die dort genutzte Möglichkeit der Vernetzung und des Wissens- und Erfahrungsaustausches innerhalb der VHS-Welt über das Internet sollte mit dem Ende des Moocs nicht einschlafen. Aus diesem Grund habe ich zusammen mit einer anderen Gastgeberin des vhs-MOOCs den vhsTalk ins Leben gerufen. Das Format des halbstündigen Live-Online-Talks von jeweils 12:30 bis 13:00 Uhr über Projekte, Ideen, Trends und Neuigkeiten findet im zweiwöchigen Rhythmus mittwochs statt. Unter vhstalk.de finden Interessierte Informationen zu der „vhs-Talkshow“.

Inzwischen ist auch die vhsApp da, die offizielle App der Volkshochschulen, und immer mehr Volkshochschulen sind mit ihren Angeboten darüber zu finden. Unsere Angebote waren von Anfang an dabei, wurde die App schließlich aus unserem Hause heraus maßgeblich mit auf den Weg gebracht.

Die Zukunft des Lernens im Kontext von Web 2.0 bleibt für uns ein wichtiges Thema auch in unserem Veranstaltungsangebot.

Wir freuen uns, wie jedes Jahr, über die Unterstützung unseres Fördervereins, der uns u. a. die Anschaffung eines iPad-Koffers mit acht iPad-Air ermöglichte und uns darin unterstützt, flexibel an unterschiedlichsten Orten mit den verschiedensten Inhalten zeitgemäße Bildungsangebote machen zu können.

Die VHS bietet mehrere Blended Learning-Kurse in Englisch und Spanisch an. Zunehmend wird die interaktive Lernplattform Moodle eingesetzt, zum Beispiel in prüfungsvorbereitenden Deutschkursen und Business Englisch-Kursen. In Webinaren werden Sprach-prüfungen vorgestellt (Englisch B1, Deutsch B2 und C1).

Selbstverständlich engagieren wir uns weiterhin, den in Deutschland alarmierend hohen Anteil von Personen mit geringen elementaren Kompetenzen zu verringern. So wurde der Bereich Alphabetisierung insgesamt ausgebaut, auch mit weiteren ESF-geförderten berufsbezogenen Alphabetisierungskursen.

Es gibt immer wieder viel zu erneuern!

Ich wünsche uns allen viel Freude dabei!
 

Ihre Monika Schwidde
Leiterin der VHS im Kreis Herford

 



Suche
Browser-Such-Plugin
Bookmark and Share

Die Blauen Seiten 14/15

Wo ist was?
in Bünde

in Enger

in Herford

in Hiddenhausen

in Kirchlengern

in Rödinghausen

in Spenge

in Vlotho

Übersichtskarte


VHS Agentur
Bildung auf Bestellung

Projektbeispiele


Regina Häcker
Mitglied im VHS-Förderverein
"Angefangen hat alles mit einem Dänisch Kurs an der VHS. Nach einigen Jahren kam dann noch Schwedisch hinzu. Der gute Zusammenhalt in den Gruppen und der motivierende Unterricht hat mich dazu gebracht Jahr für Jahr weiterzumachen. Durch meine erworbenen Sprachkenntnisse ist es mir leichter gefallen Kontakte zu knüpfen während unsere Segeltouren in Dänemark und Schweden. Letztendlich bin ich über Dänisch auch zur aktiven Mitarbeit im Förderverein gekommen. Dort bin ich für die Kasse verantwortlich und würde mich über mehr Mitglieder und Ihre Beiträge sehr freuen."

Bildungspartner

www.wb-kreis-herford.de

Medienzentrum Herford

VHS-Tour
Nehmen Sie teil an unserer kleinen Führung...

 

Seite erzeugt in 0,1333 sec.
Anregungen, Fehler oder Kritik an Webmaster  |  Impressum/Disclaimer/Datenschutz
VHS im Kreis Herford, VHS Bünde, VHS Vlotho, VHS Kirchlengern, VHS Spenge, VHS Enger, VHS Rödinghausen, VHS Hiddenhausen
VHS im Kreis Herford | ... | Über uns